Categories
#Wahlrechtsreform

Bin für reines Verhältniswahlrecht. Den Abgeordneten

Bin für reines Verhältniswahlrecht. Den Abgeordneten seines Wahlkreises kennt eh kaum jemand. Schon gar nicht persönlich. Die Leier von der persönlichen Nähe ist nur Vorwand für Postensicherung. Jeder Abgeordnete kann ja nach der Wahl einen WK zugelost bekommen.